Voxan. Mit Benzinmotoren schon Kult, aber pleite, bauten die Franzosen jetzt das stärkste Elektromotorrad der Welt

Gibt man “Voxan Wattman” bei Google ein, dann überschlagen sich die Meldungen. Das stärkste Motorrad der Welt- angetrieben von einem bulligen Elektromotor. Voxan ist eigentlich ein Insidertipp von Motorradfreunden die die französische Marke in den neunziger Jahren entdeckt hatten. Nach mehreren Versuchen an diesem Markt zu reussieren, folgte bald 2010 der Konkurs. Nun ist mit dem Wattman die Marke wie der Phoenix aus der Asche – elektrifizierrt und die Medien elektrisierend wieder da.

Voxan wurde Ende 1995 in Issoire in Frankreich gegründet.

Von Wikipedia erfahren wir, dass der Name Voxan  ein Kunstwort ist, ” das sowohl auf die Landschaft in der Gegend des Firmensitzes am Fuße des Puy de dome,  (fr. volcan = Vulkan) als auch auf den charakteristischenV-Motor  anspielt. Alle Voxan-Motoren basieren auf demselben Grundtyp mit 72° Zylinderwinkel, Vierventil-Zylinderköpfen und einem Hubraum von 996 Kubikzentimetern. Ein anderes bauartliches Charakteristikum ist die horizontale Lage des Federbeins  unter dem Motor.

Voxan Black Magic. Benzinmotor, Sexy aber geschäftlich ein Mißerfolg.

Im Handel erschienen im Jahr 1999 die ersten 50 Modelle vom Typ Roadster. Der zweite Typ Café Racer kam im Jahr 2000, die Scrambler ein Jahr danach hinzu.

2001, so Wikipedia, “hatte die Firma Voxan erstmals Insolvenz angemeldet, im Juni 2002 wurde der Motorradhersteller von Didier Cazeaux und dem Yacht-Hersteller Guy Couach übernommen, um nach anfänglichen Schwierigkeiten den Fortbestand der Firma sicherzustellen und eine Wiederaufnahme der zeitweise unterbrochenen Produktion zu ermöglichen. Seit April 2003 wurden wieder Voxan-Motorräder gebaut und die Palette durch neue Modelle erweitert. So entstanden 2003 z. B. die Street Scrambler und 2004 die Black Magic, nach dem Design von Sacha Lakic. …Im September 2009 musste die Firma ein weiteres Mal Insolvenz anmelden. Im März 2010 ist dieses Verfahren abgeschlossen worden.”

Doch nun stehen die Franzosen mit dem Voxan Wattman Bike wieder im Rampenlicht der Weltpresse. Und unter Strom.

 

Hier gehts zum Video der Voxan Wattman Präsentation in Paris:

http://youtu.be/SgP_yEgJnEo

 

%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Die Elektromobilität – Nicht nur Tesla- ist ein Spielfeld für Venture Capital. Sagt Bizzenergy today.

Die Elektromobilität ist nicht nur ein Feld für die Autobauer.  "Im Sanierungsgeschäft kennt sich Ingo Voigt aus. Der Hamburger Anwalt

Schließen