Sichern Sie sich eine einwöchige Probefahrt mit einem Elektroauto!

( PM Bearbeitung  Georg von Nessler ) Elektromobil auch durch Leipzig pendeln
Aktion „ePendler – elektromobil unterwegs“ ab 30. Mai auch  in Leipzig  / ab sofort  bewerben.
Pendler aus der Region Leipzig können ab dem 30. Mai mit einem Elektroauto eine Woche lang zur Arbeit pendeln. Dann startet in Leipzig die Aktion „ePendler – elektromobil unterwegs“. Interessenten können sich ab sofort online unter www.ependler-ami-leipzig.de   bewerben. Bewerbungsschluss ist der 21. Mai 2014.Für die Aktion stellen die Hersteller Mitsubishi, Opel, Renault und Volvo kostenlos insgesamt 15 Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Pendler-Fahrgemeinschaften werden bei der Auslosung bevorzugt, weil sie in Bezug auf Ressourcenschonung und Umweltschutz zusätzlich ein Zeichen setzen.

Initiatoren der Aktion, die am 30. Mai auf der Automobilmesse AUTO MOBIL INTERNATIONAL ( AMI ) in Leipzig gestartet wird und am 7. Juni endet, sind der Verband der Internationalen Kraftfahrzeug-hersteller ( VDIK ) und der Bundesverband eMobilität e.V. ( BEM ). Weitere Partner sind die Stadt Leipzig und der TÜV Rheinland.
„Elektrofahrzeuge fahren emissionsfrei und sind daher ideal für den Einsatz in Städten und Ballungsgebieten geeignet. Sie überzeugen durch günstige Betriebskosten und verringern die Abhängigkeit von erdölbasierten Kraftstoffen. Mit der Aktion soll ein wichtiger Impuls für die Elektromobilität gesetzt werden“, erklären die Initiatoren der Aktion, der VDIK und der Bundesverband eMobilität.

Kosten- und Umweltvorteile im Blickpunkt.
Die Teilnehmer können mit ihrem Elektroauto nicht nur täglich zur Arbeit pendeln, sondern es auch für weitere Fahrten nutzen. Kosten entstehen den Teilnehmern nur für das Aufladen der Batterien. Doch die Stromkosten für ein Elektroauto liegen etwa 70 Prozent unter den durchschnittlichen Treibstoffkosten für einen PKW mit Verbrennungs-motor. Zudem sind sie auch automobile Vorreiter im Umweltschutz, denn die CO2-Emissionen eines Elektroautos sind gleich null. Weitere Informationen unter www.ependler-ami-leipzig.de.

BEM-Landesvertretung Mitteldeutschland
Nikolaistraße 33-37 ,   04109 Leipzig  ,   Fon 0341 60 45 30 24
Christian Grötsch   Christoph von Radowitz
eCONTACT steht als Agentur mit Christian Grötsch und Christoph von Radowitz für Kompetenz in den Bereichen Stadtentwicklung, Eventmanagement und Medien. Mit unserem Know-how stellen wir uns der anspruchsvollen Aufgabe, die Landesvertretung Mitteldeutschland vom Bundesverband eMobilität zu übernehmen. Wir werden auf lokaler, regionaler und bundesweiter Ebene für eine Mobilitätswende werben und begeistern.

Pressekontakt: Kampagnenbüro ePendler, c/o PP Agenda GmbH,
Hanauer Landstraße 135, 60314 Frankfurt am Main,
Ansprechpartner: Dr. Hans Joachim Dürr, Telefon: 069 24 00 88-29
E-Mail:  hj.duerr@pp-agenda.de

 

%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Beim Laden bitte Diskretion!

Die Ausgangslage: Der Fahrer muss sich an der Stromsäule eines Anbieters identifizieren, bevor er das Elektromobil aufladen kann. Dann werden

Schließen