Minddrive. Karmann Ghia goes green.

Minddrive_Ghia_work_4-468x311

Wie kann der Elektromobilität zu einem besseren  Image am Markt verholfen werden? 

 

 Indem man mit einem Elektromobilitätsprojekt Gutes tut und man andere darüber sprechen lässt…

Ein Beispiel guter Tat aus den USA: Karmann Ghia goes green. Ein mit Facebook likes angetriebenes Soziales Projekt schafft es in die Schlagzeilen der amerikanischen Presse.

http://minddrive.org/karmann-ghia-goes-green/

 

 

 

%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Topic Server Greenmobility. Leadgenerierung im Wissensraum Elektromobilität

Diese Spezialsuchmaschine  ermöglicht Ihnen  Verfahren und Prozesse zur systematischen Analyse (Sammlung, Auswertung und Darstellung) von Kontaktdaten, wie Kunden, Lieferantenbezogenen Daten

Schließen