Marktentwicklung E-Bike am Beispiel der Schweiz:Elektrovelo-Boom frisst Pioniere

Stagnation zeichnet sich ab. Der rasant wachsende E-Bike Markt lockt in der Schweiz globale Konzerne an.

Mit diesen beiden für Nichtökonomen paradoxen Meldungen aus der Schweiz ist die Situation am E-Bike Markt in eine neue Phase eingetreten 2007 nahm der Boom seinen Anfang: Innerhalb von “ nur fünf Jahren verzehnfachte sich die Zahl der jährlich verkauften Elektrovelos in der Schweiz – nämlich von 5800 im Jahr 2007 auf 53 000 im Jahr 2012. 15% der verkauften Velos sind mittlerweile mit Elektromotoren ausgestattet. Ähnlich steil verlief die Wachstumskurve in Deutschland und in weiteren europäischen Ländern. 2013 hingegen sei ein «Jahr der Konsolidierung», sagen Händler“ berichtete die Schweizer Zeitung Rheintaler Online am 9.12.2013 

Globale Konzerne steigen ein

Die bis 2011 rasant wachsende Nachfrage nach Elektrovelos zog neue Anbieter an wie der Honig die Fliegen. Dazu gehören Firmen aus Ostasien; allerdings konkurrenzieren diese Billigproduzenten die im oberen Preis- und Qualitätssegment angesiedelte Biketec und andere Schweizer Hersteller nur bedingt. Ein weiteres Kuchenstück eroberten Tüftlerfirmen wie die eingangs erwähnte Electragil. Die grösste Bedrohung für die einheimischen Pioniere stellen heute aber globale Konzerne dar, die ins Elektrobike-Geschäft drängen. Dazu gehört etwa der Motorenhersteller und Autozulieferer Bosch, der seit zwei Jahren mit verschiedenen Elektrobike-Herstellern den Markt aufmischt. Ab dem kommenden Jahr wird auch der globale Komponenten-Produzent Shimano ein eigenes Elektrovelo mit dem Namen Steps produzieren und auf dem europäischen Markt anbieten.

«Das Elektrovelo hat sich von der Innovation zum Massenprodukt gewandelt. Mit dem Einstieg der Branchenriesen steigt der Preisdruck auch im oberen Qualitätssegment. Industrielle Produktion und Logistik verdrängen damit innovative Tüftler», sagt Pete Mijnssen, Chefredaktor der Zeitschrift «Velojournal». Damit droht auch die Gefahr, dass der Boom seine Pioniere frisst.“(Rheintaler Online)

Mehr dazu hier: http://www.rheintaler.ch/aktuell/wirtschaft/wirtschaft-sda/Elektrovelo-Boom-frisst-Pioniere;art253651,3634000

 

%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Newswire PR: Das neue Mitsubishi Elektroauto ist in Kalifornien 20.000 Euro günstiger als in Deutschland

Tja. Kalifornier müsste man sein. Dort ist, glaubt man Mitsubishi North america und Newswire  PR das neue Mitsubishi I-Miev  Modell

Schließen