Electrive.net Studie: EINFACH ZUHAUSE LADEN?! Die leidvollen Erfahrungen von Elektroautonutzern mit dem privaten Umfeld…

Eine Befragung, die etwas aus dem üblichen Rahmen fällt, weil sie sich den konkreten Problemen der privaten Anwender der Elektromobilität widmet.

Was halten die Nachbarn davon wenn man im Parkhaus eine Ladestation einrichten will? Welche weiteren Hürden haben private Anwender der Elektromobilität ganz praktisch im Alltag zu überwinden?

 

Diese  Online-Umfrage wurde zunächst über den Branchendienst electrive.net gestartet.
Eine Reihe von Teilnehmern fanden die Umfrage so interessant, dass sie in Blogs und
Foren darauf aufmerksam gemacht haben.
So war es möglich, fast 1.000 Teilnehmer für die Umfrage zu gewinnen.

Hier gehts zur Studie:

http://www.electrive.net/wp-content/uploads/2013/11/EINFACH-ZUHAUSE-LADEN.pdf

%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Eine Top PR- Frau wird neue Marketingchefin bei BMW Deutschland

Die TOP PR- Agentur Scholz & Friends verliert mit Stefanie Wurst ein Vorstandsmitglied. Die Agentur, die zur Commarco Holding (WPP)

Schließen